Veranstaltungstag: 10.04.2017, Köln

41. Medienfrühstück im Untiymedia Medialoft

zur Anmeldung

PROdigitalTV lädt am Montag, den 10. April, zum 41. Medienfrühstück nach Köln ein. Gastgeber der Veranstaltung ist Unitymedia. Im Fokus des Symposiums steht das Ende des analogen Fernsehens in den Kabelnetzen, webbasiertes TV als Alternative zum linea-ren Fernsehen, ein Blick auf die Endgeräte der New Generation sowie ein neuer Spartensender, der nicht durch ein Medien-, sondern ein Klinikunternehmen betrieben wird.

Veranstaltungsdaten:
Ort: Unitymedia Medialoft Dagobertstr. 28 50668 Köln Deutschland
Datum: Montag, 10. April 2017 Zeit: 10:30 bis 15:00 Uhr

Agenda Moderation: Dietmar Schickel, Kabelnetz-Experte und Geschäftsführer sowie Inhaber der DSC Dietmar Schickel Consulting. 10:30 Einlass Café und Networking 11:00 Klaus Juli, Vorstand PROdigitalTV Begrüßung der Gäste 11:05 Carsten Renth, Director Basic Cable Services Unitymedia "Tschüss analog. Hallo digital!“ – Ende Juni 2017 ist Schluss mit analogem Fernsehen im Verbreitungsgebiet des Kabelnetzbetreibers Unitymedia. In Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen läutet Unitymedia im Rah-men einer groß angelegten Kommunikations-Kampagne das Ende des analogen Zeital-ters im Kabelfernsehen ein. Carsten Renth spricht über die Herausforderungen auf dem Weg in die volldigitale Welt des Fernsehens und stellt das 360 Grad Kommunikations-konzept von Unitymedia vor. 12:00 Lunch Break und Networking 13:00 Volker Blume, ‎Consultant TV Technology und Smart TV “TV Endgerätemarkt & SMART TV” Smart-TV besitzt für Betreiber und die werbungtreibende Industrie viele Vorteile – wie z.B. adressierbare Werbung, die individuell auf das Nutzerprofil zugeschnitten ist. Vo-raussetzung: Der Zuschauer muss es nutzen. Dabei sind Geräte hilfreich, die bedie-nungsfreundlich sind. Ein Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklung. 13:30 Dr. Markus von Voss, Geschäftsführer purtel.com GmbH, München "Mit IPTV zum neuen Fernseherlebnis“ Nicht-lineares, zeitversetztes Fernsehen und Netzwerkspeicher als Basis für zukünftige Funktionen und Dienste; Internationale, nationale und regionale Sender auf einer Platt-form als Basis für regionale Inhalte sowie Kooperationen regionaler Netzbetreiber mit regionalen Content-Anbietern. 14:00 Axel Link, Geschäftsführer Health TV „Health TV – Spartenfernsehen für alle“ Der neue Gesundheitskanal Health TV, der von einer Tochter des Klinik-Konzerns As-klepios betrieben wird, ist seit letztem Jahr als Spartenkanal lizenziert und wird voraus-sichtlich im Mai dieses Jahres on Air gehen. Unter dem Claim 'Mein Leben. Meine Ge-sundheit. Mein Sender.' sollen dort künftig eigenproduzierte Reportagen, Wissenssen-dungen sowie Fitnesseinheiten für Jedermann zu sehen sein. Der Sender soll über Kabel und Satellit, über einen Livestream im Internet und eine Mediathek frei zu empfangen sein. Zusätzliche Angebote sind außerdem in den Sozialen Medien geplant. Axel Link stellt das Konzept des neuen Gesundheitsfernsehens vor. 14:30 Ende der Veranstaltung

Die Location


Unitymedia Medialoft
Dagobertstr. 28
Köln 50668

Termine:
Nächstes Treffen:

12
February
2019
Ort: Berlin
48. Medienfrühstück in Berlin
Weitere Infos:

PROdigitalTV veranstaltet am 12. Februar 2019 sein 48. Medienfrühstück in Berlin. Im Umfeld...
[zur Beschreibung]

Partner:
sponsors/2017/08/2017-08-01-130042_image_ors_logo_rz_01.jpg
sponsors/deutsche_telekabel.png
sponsors/InfoSat-InfoDigital.jpg
sponsors/rovi.png