Veranstaltungstag: 27.02.2014, Berlin

32. Medienfrühstück

zur Anmeldung

PROdigitalTV startet seine Symposien-Reihe 2014 mit einer Bestandsaufnahme zum Staus Quo der interaktiven Werbung sowie der Betrachtung neuer Trends und Werbeformen. Darüber hinaus beschäftigt sich PROdigitalTV mit der Frage, welche HD-Strategien die großen Plattformbetreiber für die Zukunft planen. Im Anschluss daran stellen sich Experten einer Diskussion zu aktuellen medienpolitischen Themen, das sich dieses Mal unter anderem mit der Frage beschäftigt, ob der systematische Ausbau der großen privaten Senderfamilien zu Lasten der Anbieter- und Meinungsvielfalt geht und welche Strategien geeignet sind, diesen Konflikt zu entschärfen. Gastgeber unserer Veranstaltung in Berlin ist Tele Columbus.

Die Tele Columbus Gruppe ist einer der größten Kabelnetzbetreiber in Deutschland und seit knapp 30 Jahren als Multimedia- und Telekommunikationsanbieter erfolgreich am Markt. Derzeit versorgt TeleColumbus ca. 1,8 Mio. angeschlossene Haushalte über leistungsstarkes Breitbandkabel mit dem TV Signal, digitalen Programmpaketen sowie Internet- und Telefon.

Termin: 27. Februar 2014 11:00 bis 15:00 Uhr Ort: Tele Columbus Gruppe - Unternehmenszentrale Goslarer Ufer 39 - 10589 Berlin

Programm: 11:05 Begrüßung PROdigitalTV: Margit Lehmann, Geschäftsführerin PROdigitalTV

11:10 Begrüßung und Einstiegsreferat, Tele Columbus Gruppe: Stefan Beberweil, Chief Commercial Officer Hannes Lindhuber, Direktor Unternehmenskommunikation

11:30 Andreas Karanas, Geschäftsführer teveo interactive: "Wie Werbetreibende das Massenmedium TV für eine echte 1:1 Kommunikation mit ihren Kunden nutzen können.“

12:00 Dr. Sven Weissenfels, Senior Manager Partnering TV, Telekom Entertain: HD-Strategie eines Plattformbetreibers

12:30 – 13:30 Lunchbreak und Networking

13:30 Ned Wiley, Independent Consultant: „TV, Radio und Werbung: Sicher für die Zukunft“ - Mit einer anschließenden Umfrage im Publikum

14:15 Michael Kayser, Deutschland-Repräsentant BBC WORLD NEWS: Impulsvortrag: Vergabestrategie - ist Must Be Found das neue Must Carry? / Zukunft Analog Anschließend: Abschlussdiskussion mit Teilnehmern und Gästen Moderation Ralf Heublein

15:30 Ende der Veranstaltung

Bitte melden Sie sich bereits jetzt unter post@PROdigitalTV.de an - Herzlichen Dank

Über PROdigitalTV: PROdigitalTV - Interessengemeinschaft Digitale Medien e.V. - ist ein Zusammenschluss unabhängiger Unternehmen der digitalen Medienwirtschaft. Ziel von PROdigitalTV ist die Interessensvertretung und der Dialog zwischen digitalen TV-Sendern, Plattformbetreibern, Geräteherstellern, Händlern sowie Vertretern der Medienpolitik.

Die Location




Berlin

Termine:
Nächstes Treffen:

15
July
2020
Ort:
Zur Zeit gibt es keinen Termin!
Weitere Infos:

Keine Infos verfügbar.

Partner:
sponsors/2017/08/2017-08-01-130042_image_ors_logo_rz_01.jpg
sponsors/2019/09/2019-09-21-151235_image_logo.png
sponsors/2017/07/2017-07-10-115831_image_hubert_burda_media.jpg
sponsors/2019/11/2019-11-07-161931_image_medientage-logo_240.jpg